RCI wird mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat ausgezeichnet

Das TOTAL E-QUALITY Prädikat wurde 1996 ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz zu wecken und zu fördern. Der Preis hat eine Laufzeit von drei Jahren.

 

Der TOTAL E-QUALITY-Preis 2021-2023 wurde heute an das RCI verliehen.

 

Die Auszeichnung ist eine wichtige Anerkennung für die hervorragenden, auf Chancengleichheit ausgerichteten Richtlinien des RCI und sein nachhaltiges Engagement für die Schaffung gerechter Arbeitsplätze für Frauen und Männer.

 

Die Bewertungskommission würdigte, dass das RCI in nur wenigen Jahren als eigenständiges Institut bereits grundlegende gleichstellungsrelevante Instrumente wie die Ernennung einer Gleichstellungsbeauftragten, die Verankerung der Chancengleichheit in grundlegenden Dokumenten und die Umsetzung wichtiger Maßnahmen zur Förderung der Chancengleichheit bei der beruflichen Entwicklung von promovierenden und promovierten Forschenden umgesetzt hat. 

 

"Wir freuen uns auf die erneute Bewerbung des RCI im Jahr 2024, die weitere Fortschritte und Nachhaltigkeit auf dem Weg zur Chancengleichheit zeigen wird. Damit kann der Preis erneut für drei Jahre erworben werden", so Frau Roer, Vorsitzende des Vorstandes des TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., im Namen der Jury.

 

Anfahrt