Verwaltungsleiter (m/w)

Zum 01.01.2019 erfolgt die Ausgründung des RCI zu einem unabhängigen Forschungsinstitut mit der mittelfristigen Perspektive auf Aufnahme in die Leibniz-Gemeinschaft. Rechtsträger des zukünftigen Instituts ist die Stiftung des öffentlichen Rechts Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie (RCI).

Für das RCI suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verwaltungsleiter (m/w)

Der Verwaltungsleiter (m/w) vertritt als Mitglied des Stiftungsvorstands alle administrativen Angelegenheiten des RCI und nimmt die Funktion des Beauftragten des Haushalts im Sinne von Art. 9 der Haushaltsordnung des Freistaats Bayern (BayHO) wahr. Er/Sie wird für einen Zeitraum von fünf Jahren vom Stiftungsrat bestellt, eine Wiederberufung ist möglich.

Als Verwaltungsleiter (m/w)  sind Sie zuständig für den Aufbau der Verwaltungsstrukturen und –prozesse des RCI, tragen die Mitverantwortung für die laufenden Geschäfte und vollziehen das Programmbudget des RCI. Sie sind verantwortlich für die Finanzplanung, die grundsätzlichen Finanz-, Rechts- und Personalangelegenheiten sowie die Entwicklungs- und Ausstattungsplanung des RCI.

Wir suchen eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit Verständnis für die besonderen Anforderungen an eine moderne Verwaltung eines international ausgerichteten Wissenschaftsbetriebs. Der ideale Bewerber (m/w) zeigt darüber hinaus Eigeninitiative und verfügt über ein hohes Maß an kommunikativer und sozialer Kompetenz.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Verwaltung mit Mitarbeiterverantwortung
  • Aufbau, Organisation und Steuerung einer nach innen und außen serviceorientierten Administration in den Bereichen:
    •  Personalwesen
    •  Vertragsrecht (u. a. Technologietransfer, Fördermittel)
    •  Finanz- und Rechnungswesen
    •  Finanzplanung im Rahmen von Programmbudgets (Kosten- und Leistungsrechnung)
    •  Einkauf
    •  Controlling (u.a. Budgetüberwachung, Einhaltung der Verwendungsbestimmungen)
    •  Allgemeine Rechts- und Organisationsregelungen
    •  Technische Infrastruktur
  • Schnittstelle zwischen Verwaltung und Wissenschaft
  • Koordination und Überblick über alle wissenschaftsunterstützenden Abläufe im RCI
  • Kommunikation mit internen und externen Gremien
     

Ihr Profil:

  • Volljurist (m/w)
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Kosten- und Leistungsrechnung, idealerweise in einer Organisation mit Fördermittelstruktur
  • praktische Kenntnisse im Haushalts- und Zuwendungsrecht, idealerweise mit Bezug zu Forschungseinrichtungen
  • sicherer Umgang im Arbeits- und Tarifrecht (TV-L)
  • Führungskompetenz, Leitungserfahrung und Teamfähigkeit
  • ergebnis- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise, ausgeprägtes gestalterisches und konzeptionelles Denken, Eigeninitiative
  • verhandlungssichere Kommunikation in Deutsch und Englisch

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Die Stelle soll in Vollzeit besetzt werden. Die Vergütung erfolgt abhängig von der Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 15 TV-L.

Auskunft zur Stelle erteilt der geschäftsführende Vorstand des RCI, Prof. Dr. Philipp Beckhove, unter der Telefonnummer +49 941 943 5931.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF an: philipp.beckhove@rcii.de.

Anfahrt