Technischer Assistent (m/w/d)

Technischer Assistent (m/w/d)

Für den neu besetzten Lehrstuhl für Funktionelle Immunzellmodulation (Prof. Luca Gattinoni) suchen wir ab 1.10.2019 einen

Technischen Assistenten (w/m/d)

in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche), zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit der Weiterbeschäftigung

Die Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls konzentrieren sich auf die Entwicklung neuer adoptiver T-Zell-basierter Immuntherapien zur Behandlung von Krebs. Es werden molekulare Mechanismen untersucht, die die Selbsterneuerung und Multipotenz von T-Gedächtniszellen regulieren, mit einer Schwerpunktsetzung auf Transkriptionsfaktoren, microRNAs und metabolischen Checkpoints.

Hauptaufgaben:

  • Versorgung, Betreuung und Pflege von Versuchstieren (Mäuse) entsprechend den tierschutzrechtlichen Vorgaben
  •  Unterstützung der Wissenschaftler bei der Tierversuchsdurchführung
  •  Bestands- und Datendokumentation
  •  Kryokonservierung
  •  Mitarbeit bei der Erstellung von Tierversuchsanträgen

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als BTA / MTA / CTA (oder vergleichbar, z. Bsp. Bachelor in Biowissenschaften)
  • Weiterbildung nach den Empfehlungen der FELASA (Federation of European Laboratory Animal Science Association) erwünscht
  • Berufserfahrung und Fachkenntnisse bzgl. tierexperimenteller Arbeiten erwünscht (u.a. intravenöse, intraperitoneale und subkutane Injektionen; Gewebe- und Tumorisolierung; Tumorvermessung, auch mit Bioluminiszenz-Bildgebung)
  • Erfahrung in der Antragsstellung zur Durchführung von Tierversuchen erwünscht
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationsgeschick

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.
Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.
Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Repp (Tel.: 0941-943-5940, E-Mail: repp@rcii.de) zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer einzigen pdf-Datei bis 28.04.2019 an folgende Adresse senden:

RCI – Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie
Frau Sabine Repp
Am BioPark 9
93053 Regensburg

E-Mail: repp@rcii.de

Technischer Assistent (m/w/d)

Technischer Assistent (m/w/d)

Für den neu besetzten Lehrstuhl für Funktionelle Immunzellmodulation (Prof. Luca Gattinoni) suchen wir ab 1.10.2019 einen

Technischen Assistenten (w/m/d)

in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche), zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit der Weiterbeschäftigung

Die Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls konzentrieren sich auf die Entwicklung neuer adoptiver T-Zell-basierter Immuntherapien zur Behandlung von Krebs. Es werden molekulare Mechanismen untersucht, die die Selbsterneuerung und Multipotenz von T-Gedächtniszellen regulieren, mit einer Schwerpunktsetzung auf Transkriptionsfaktoren, microRNAs und metabolischen Checkpoints.

Hauptaufgaben:

  •  Labororganisation
  •  Viruspräparation
  •  Vektordesign und -klonierung
  •  Zellkultur
  •  Zellisolierung und genetische Modifikation
  •  Isolierung von DNA, RNA und Proteinen
  •  Durchführung von qPCR- und Immunoblot-Analysen
  •  Durchführung von durchflusszytometrischen Analysen

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als BTA / MTA / CTA (oder vergleichbar, z. Bsp. Bachelor in Biowissenschaften)
  • Erfahrung in der Anwendung molekularbiologischer Methoden
  • Erfahrung im immunzellbiologischen Arbeiten erwünscht
  • Interesse an der Erlernung von neuen (cutting edge) Techniken
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationsgeschick

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.
Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.
Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Repp (Tel.: 0941-943-5940, E-Mail: repp@rcii.de) zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer einzigen pdf-Datei bis 28.04.2019 an folgende Adresse senden:

RCI – Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie
Frau Sabine Repp
Am BioPark 9
93053 Regensburg

E-Mail: repp@rcii.de

Fremdsprachensekretär (m/w/d)

Fremdsprachensekretär (m/w/d)

Für das Sekretariat des neu besetzten Lehrstuhls für Funktionelle Immunzellmodulation (Prof. Luca Gattinoni) suchen wir ab 1.10.2019 einen

Fremdsprachensekretär (m/w/d)

in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche), zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit der Weiterbeschäftigung

Zu den Aufgaben gehören:

Unterstützung des Lehrstuhlinhabers in allen administrativen und organisatorischen Belangen, insbesondere:

  • Termin- und Reiseplanung
  • Führen der Korrespondenz
  • Verwaltung der Haushalts- und Projektmittel
  • Personalangelegenheiten
  • Organisation von Besprechungen und Veranstaltungen

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär (oder vergleichbar) (m/w/d)
  • sehr gute und stilsichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • nachgewiesene, sehr gute Kenntnisse der englischen und italienischen Sprache in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • routinierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L, je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 9.

Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Repp (Tel.: 0941-943-5940, E-Mail:repp@rcii.de) zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer einzigen pdf-Datei bis 5.5.2019 an folgende Adresse senden:

RCI – Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie
Frau Sabine Repp
Am BioPark 9
93053 Regensburg

E-Mail: repp@rcii.de

Sachbearbeiter Personal (m/w/d)

Sachbearbeiter Personal (m/w/d)

Für den Aufbau unserer Verwaltung suchen wir ab sofort oder 1.7.2019 eine/n

Sachbearbeiter Personal (m/w/d);  ID: Verw-2019-1

in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche), zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit der Weiterbeschäftigung

Zu den Aufgaben gehören:

  • Pflege und Aktualisierung von Personalstammdaten
  • selbständige Bearbeitung von Personalangelegenheiten
  • Verwaltung der Fehlzeiten
  • Ausfertigung von Verträgen nach Vorgaben
  • Stellenausschreibungen, Bewerbermanagement
  • Reisekostenberechnung
  • Ausstellung von Arbeitszeugnissen nach Vorgaben
  • Vor- und Nachbereitung der extern durchgeführten Bezügeabrechnung

Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit Bezug zum Personalbereich
  • einschlägige Berufserfahrung
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache gewünscht
  • hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • routinierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.
Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.
Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Repp (Tel.: 0941-943-5940, E-Mail: repp@rcii.de) zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer einzigen pdf-Datei bis 5.5.2019 an folgende Adresse senden:

RCI – Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie
Frau Sabine Repp
Am BioPark 9
93053 Regensburg

E-Mail: repp@rcii.de

Sachbearbeiter Einkauf (m/w/d)

Sachbearbeiter Einkauf (m/w/d)

Für den Aufbau unserer Verwaltung suchen wir ab sofort oder 1.7.2019 eine/n

Sachbearbeiter im allgemeinen und wissenschaftlichen Einkauf (m/w/d); ID Verw-2019-2

in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche), zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit der Weiterbeschäftigung

Zu den Aufgaben gehören:

  • Ausarbeitung von Anfragen für bestehende und neue Lieferanten, Einholung und Auswertung von Angeboten
  • Durchführung von Bestellungen, Terminüberwachung und Nachverfolgung
  • Schnittstelle zur Buchhaltung

Anforderungen:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache gewünscht
  • hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • routinierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.
Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Repp (Tel.: 0941-943-5940, E-Mail: repp@rcii.de) zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer einzigen pdf-Datei bis 5.5.2019 an folgende Adresse senden:

RCI – Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie
Frau Sabine Repp
Am BioPark 9
93053 Regensburg

E-Mail: repp@rcii.de

Anfahrt